Was passiert bei einem Einsatz eigentlich genau? Wie würde es mir ergehen, wenn ich selbst einmal in eine lebensbedrohliche Situation käme?
Führungsgruppe BetreuungsdienstFührungsgruppe Betreuungsdienst

Führungsgruppe Betreuungsdienst

Ansprechpartner

Sven Dreyer
Stefan Fehrmann
Sebastian Hahn
Joshua Böttel 

Tel: 04151 3775
bereitschaftsleitungdrk-schwarzenbek.de 

DRK Schwarzenbek
Bismarkstrasse 9b
D-21493 Schwarzenbek

Die Führungsgruppe Betreuungsdienst übernimmt im Einsatz eine wichtige Leitposition, sie hat die Besetzung 1/2/2/5 welches bedeutet: Ein Zugführer, zwei Gruppenführer, ein Funker, ein Fahrer. Kommunikation ist hier die Grundlage um die anderen Einheiten im Falle eines Einsatzes richtig zu lenken und anzuleiten.

Beim Eintreffen am Unfallort setzt sich der Zugführer dieser Einheit in Verbindung mit der Einsatzleitung vor Ort. Er informiert sich über das geschehen und bespricht kurz das weitere Vorgehen um im Anschluss die anderen Einheiten zu delegieren.

Der Führungsleitwagen ist ein mobiles Büro und macht es dank Schreibtisch und Büromaterial möglich von überall arbeiten zu können.

Folgende Aufgaben gehören zur Führungsgruppe Betreuungsdienst:

  • Kommunikation
  • Lenken und Leiten
  • Einsatzleitung
  • Beschaffung / Bestellung
  • Informieren
  • Registrieren
  • Planung
  • Dokumentation
  • Delegation